"99 Prozent lehnen illegale Einwanderung ab" - Ungarn startet Plakat-Aktion gegen George Soros

YouTube - 13 Juli 2017 - Von RT Deutsch
Die ungarische Regierung hat in Budapest eine Plakatkampagne gegen Multimilliardär und Großinvestor George Soros gestartet. "Lasst nicht zu, dass Soros zuletzt lacht", steht auf den Plakaten mit einem Porträt des in Ungarn geborenen, nicht praktizierenden Juden. Außerdem ist auf den Plakaten zu lesen: "99 Prozent lehnen illegale Einwanderung ab". Jüdische Vereine aus Ungarn, Bürger und Human Rights Watch haben die Kampagne als antisemitisch verurteilt. Israels Regierung sieht das etwas anders. (...mehr)