"Hitler - König der Herzen" Deutsche Islamwissenschaftler & arabische Kriegsverbrecher

06 Mai 2009
"Hitler - König der Herzen" Deutsche Islamwissenschaftler & arabische Kriegsverbrecher

Aktion 3. Welt Saar 6 Mai 2009 Von Karl Rössel

Deutsche Islamwissenschaftler und arabische Kriegsverbrecher - ein Fall öffentlich-rechtlicher Zensur

Über Nazikollaborateure in der Dritten Welt und ihre deutschen Apologeten hat Karl Rössel eine dreiteilige Radiosendung für das zweite Programm des Südwestrundfunks (SWR) gemacht. Den ersten Teil über arabische Kriegsverbrecher und die Verharmlosung ihrer Taten durch deutsche Islamwissenschaftler hat der SWR mittlerweile nur noch in einer gekürzten - sprich zensierten - Fassung auf seiner Internetseite.

Die Zeitschrift KONKRET hat in ihrer Ausgabe vom März 2009 das Manuskript ungekürzt veröffentlicht.

KONKRET hat der Aktion 3.Welt Saar Rössels Beitrag als PDF zur Verfügung gestellt, wofür wir uns herzlich bedanken.



Warum mögen Muslime Hitler, aber nicht Mozart?

RAF - Deutsche Desperados mit arabischen Freunden

Unterdrückte Wahrheit in Berlin: Ärger um die Nazi-Freunde

Sozialdemokratischer Antisemitismus

Qaradawi möchte Hitlers Tat vollenden

Gensicke: Der Mufti von Jerusalem und die Nationalsozialisten

"Hitler - König der Herzen" Deutsche Islamwissenschaftler & arabische Kriegsverbrecher

„Linke Antisemiten gibt es nicht!“ Rosen auf den Weg gestreut

Jung, männlich, Moslem und Antisemit - Deutsche Studie sorgt für Diskussion

Rassistische und Islamistische Gruppen im StudiVZ

In den Niederlanden unterstützen Politiker Araber, die zur "Vergasung von Juden" aufrufen

Parallele zwischen der Ideologie der Nationalsozialisten und der Islamisten

Nahost: Hamas will den Holocaust totschweigen

Die Nazifizierung Israels

Wird der neue „Kulturkrieg“ der Hamas die historischen Verbindungen zum Nationalsozialismus zugeben?

Fatwa: Der Ursprung von Schweinen sind die Juden [oder: Schweine stammen von Juden ab]

Hamas: "Koran verdammt Juden zur Vernichtung"

Mit allen Mitteln: Judenhass in alle Lande

Antijudaismus und eliminatorischer Judenhass

Islamischer Antisemitismus

Pipes: Das Erbe des Faschismus: der Liberalismus

Heni: Salonfähigkeit der Neuen Rechten

Der Holocaust und die Meinungsfreiheit: Vorsicht Zündel

Bunzl "Es gibt nichts, was sich Israel nennt"

Schweiz: Braune Zeilen der Pnos an den Iran

Universität Teramo: Holocaustleugner als Gastdozent - Studienziel Tabubruch


Hintergrund: Holocaustleugnung

Hintergrund: Holocaust-Gedenktag am 27. Januar

Hintergrund: Holocaust-Mahnmal „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“

Die Förderprogramme der Bundesregierung gegen Rechtsextremismus

Gedenkstätte Ravensbrück: Ausstellung zu Zwangsprostitution im KZ

Kriegsverbrecher in Deutschland - Friedrich Engel seit 56 Jahren unbehelligt




Themen: