Islamische Länder stehen zuoberst auf Index für Christenverfolgung

20 März 2008
 Islamische Länder stehen zuoberst auf Index für Christenverfolgung

Bei der Mehrheit der Länder, in denen Christen um ihres Glaubens willen leiden, handelt es sich allerdings um islamisch geprägte Staaten. Darunter sind mitnichten nur die ärmsten Entwicklungsländer, sondern auch wohlhabende Golfstaaten und Urlaubs-'Paradiese' wie Ägypten. Islamische Länder stehen zuoberst auf dem Index für Christenverfolgung. In Saudia Arabien, Ägypten, Iran und vielen islamischen Ländern werden Christen nach wie vor brutal verfolgt. In zahlreichen islamischen Staaten werden die UNO-Menschenrechte nur unter Vorbehalt der Scharia akzeptiert.

IGFM Mitarbeiter Max Klingberg: "Es ist erschreckend, wie sehr sich unsere Gesellschaft an die alltägliche Entrechtung christlicher Minderheiten gewöhnt hat. Nimmt man internationale Rechtsstandards als Maßstab, so ist die Lage von Millionen von Christen haarsträubend und zum Teil auch eine einzige Katastrophe. Im beschaulichen Mitteleuropa braucht es ein gehöriges Maß an Vorstellungskraft, um sich auch nur annähernd in die tägliche Lebenswirklichkeit von Millionen anderer Christen hinein zu denken."


Christenverfolgung: Jeder zehnte Christ aus Glaubensgründen diskriminiertVerfolgte Christen - Das Ausmaß der Christenverfolgung wächstChristen in vielen islamischen Ländern verfolgtWo bleibt die Entschuldigung? Unterdrückung und Gewalt gegen Christen • ...

Türkei: Gewaltserie gegen Christen geht weiterTürkei: Prozess wegen Mord an Christen beginnt - Deutschen & zum Christentum übergetretenen Türken Kehlen durchgeschnittenTürkei: Koranplakat an Istanbuler Moschee warnt vor ChristenTürkei: Hatz auf ChristenTürkische Heldenfilmserie verunglimpft christlichen GlaubenTürkei: Christliche Mission erlaubt, aber vom Staat als große Gefahr eingestuft Seit 35 Jahren Priesterausbildung in der Türkei untersagt • ...

Algerien: Christen im Schatten des Anti-BekehrungsgesetzesAngriffe auf koptische Christen im Süden ÄgyptensBahrain: Kirchen droht ZwangsräumungPakistan: Christen wird die Scharia aufgezwungenPakistan: Drohungen gegen Nicht-MoslemsFeindlicher Umgang mit Christen in JordanienVerfolgte Christen: Anschlagserie auf Kirchen im IrakIndien: Szenen einer ChristenjagdIndonesien: Mess-Verbot in JakartaNigeria: Acht Kirchen von muslimischen Fanatikern niedergebranntWest Bank und Gaza: In 15 Jahren leben dort keine Christen mehr • ...

Islam und Christentum: Unterschiedliche ZieleDemokratie und Rechtsstaat gegenüber Islam verteidigenNassim Ben Iman „Es gibt keine Gewaltfreiheit im Islam“Kampfbefehle Allahs im Koran - Warum Muslime gegen Ungläubige kämpfen müssenWirklich kein Zwang im Glauben? - Religionsfreiheit und Menschenrechte aus islamischer SichtVerursachten christliche „Fundis“ ebenso viele Opfer wie islamische?Andalusischer Mythos, eurabische Realität - Geschichtsklitterung & Gegenwartsleugnung • ...


Informationen über Menschenrechtsverletzungen - Jahresberichte 2007 Amnesty International Berichtszeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2006


Türkei: Folterungen, Gewalt gegen Frauen, unfaire Gerichtsverfahren & schwerste Menschenrechtsverletzungen

Saudi-Arabien: Zensur, Hinrichtungen, Peitschenhiebe, Gewalt gegen Frauen, Folter & Misshandlungen von Arbeitsmigranten

Vereinigte Arabische Emirate: Todesstrafe, Repressalien - Peitschenhiebe & Prügelstrafen

Königreich Bahrain: Zensur, Hinrichtungen, Misshandlungen von Häftlingen

Republik Indonesien: Zensur, Sharia-Patrouillen, Hinrichtungen, Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen, Folter & Misshandlungen

Malaysia: Polizeigewalt, Prügelstrafen, Hinrichtungen, Zensur, Misshandlung von Arbeitsmigranten & Haft ohne Gerichtsverfahren

Königreich Marokko: Misshandlungen, Zensur, Diskriminierung von Frauen & Saharauis

Republik Sudan: Bürgerkrieg, Folter, Zensur, Vergewaltigungen, Zwangsräumungen, Todesurteile & unfaire Gerichtsverfahren

Republik Somalia: Hinrichtungen, Menschenhändler, Genitalverstümmlung, Zensur & Scharia-Gerichte

Islamische Republik Mauretanien: Politische Gefangene, Zwangsarbeit & Sklaverei

Katar: Gewalt gegen Frauen, Politische Gefangene, Folter & Misshandlungen

Brunei: Prügelstrafen, religiöse Umerziehung & UN-Frauenrechtskonvention nicht unterzeichnet

Republik Jemen: Hinrichtungen, Zensur, politische Gefangene & Haft ohne Gerichtsverfahren

Kuwait: Zensur & Misshandlung von Arbeitsmigranten

Arabische Republik Syrien: Diskriminierung, willkürliche Inhaftierungen, Zensur & Ehrenmorde

Republik Tunesien: Folter, Misshandlungen & politische Gefangene

Arabische Republik Ägypten: Polizeifolter, Hinrichtungen, Zensur & fehlende Unabhängigkeit der Justiz

Myanmar: Folterungen, Zensur, Zwangsarbeit, unfaire Gerichtsverfahren & erbärmliche Haftbedingungen



Muhammad und seine Frauen – ein bedingtes Vorbild für Muslime

Andalusischer Mythos, eurabische Realität - Geschichtsklitterung & Gegenwartsleugnung

Die Elend der Stammeskultur des Nahen Ostens

Islamische Länder führen Index für Christenverfolgung an

Sklaverei im Islam als fest verankerte Institution beibehalten

Ist das Verständnis der Menschenrechte im Islam mit dem UN-Menschenrechtsverständnis kompatibel?

Kairoer "Erklärung der Menschenrechte im Islam" - Widerspruch zum internationalen Verständnis der Menschenrechte

Islam - Politreligion und totalitäre Ideologie? Elf Aspekte einer neuen Gefahr für die Demokratie

Die sieben Säulen der politischen Islamkritik

Arabische Länder & Menschenrechtsverletzungen - Amnesty International Jahresberichte