Berlin: Afrikanische Straßennamen fürs Afrikanische Viertel

Junge Freiheit - 17 August 2017
BERLIN. Eine Jury der Bezirksverordnetenversammlung des Berliner Bezirks Mitte hat Vorschläge für die Umbenennung von Straßennamen im dortigen Afrikanischen Viertel unterbreitet. Kritiker bemängeln, daß die damit gewürdigten Personen während der Kolonialzeit im Deutschen Kaiserreich für eine menschenverachtende Behandlung der afrikanischen Zivilbevölkerung verantwortlich gewesen seien. (...mehr)