Berlin: Zahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt um mehr als 50 Prozent

Weser Kurier - 24 April 2017
Berlin. Die Hemmschwelle für Gewalttaten in Deutschland sinkt offenbar wieder. So ist die jahrelang rückläufige Gewaltkriminalität deutlich gestiegen, um 6,7 Prozent auf 193 542 Fälle im vergangenen Jahr. Das geht laut „Welt am Sonntag“ aus der Polizeilichen Kriminalstatistik für 2016 hervor, die an diesem Montag von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) offiziell präsentiert wird. (...mehr)