Bundesfinanzministerium: Asylkrise kostete 2016 fast 21,7 Milliarden Euro

Junge Freiheit - 30 Januar 2017
BERLIN. Die Asylkrise hat den Bund vergangenes Jahr 21,7 Milliarden Euro gekostet. Dies geht aus dem am Freitag veröffentlichten Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor. Für dieses Jahr sind 21,3 Milliarden Euro im Bundeshaushalt eingeplant. (...mehr)