Bundesverteidigungsministerium - Verteidigungsministerium warnt vor Bezeichnung «Krieg» in Afghanistan

Ad Hoc News - 25 Juni 2009

Berlin. Das Bundesverteidigungsministerium hat davor gewarnt, die Kampfhandlungen in Afghanistan als Krieg zu bezeichnen. «Wenn Al-Qaida von 'Heiligem Krieg' spricht, wäre es nicht klug, diese Diktion zu übernehmen», sagte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch in Berlin.

Eine solche Bezeichnung hätte auch rechtliche Folgen und würde Kriminelle, Verbrecher und Terroristen «auf eine Stufe heben» mit den Soldaten der Bundeswehr. Außerdem würde man in einem Krieg nicht versuchen, die Armee und Polizei des bekämpften Staates aufzubauen. Genau diese Mischung sei aber in Afghanistan erforderlich (...)

(...mehr)