Dänemark evakuiert Botschaften in muslimischen Ländern

Süddeutsche.de - 23 April 2008

Wegen akuter Anschlagswarnungen hat Dänemark sein Botschafts- personal aus Algerien und Afghanistan abgezogen. Diplomaten und Botschaftspersonal sind vom Außenministerium offenbar an sichere Orte gebracht worden

Dänemark hat aus Furcht vor Terroranschlägen seine Botschaften in Algerien und Afghanistan evakuiert. Die Angestellten der diplomatischen Vertretungen seien an geheime Orte gebracht worden, von wo aus sie weiterarbeiteten, erklärte das dänische Außenministerium am Mittwoch. Außenminister Per Stig Moeller deutete außerdem an, dass wegen des gestiegenen Sicherheitsrisikos auch die Angestellten weiterer Botschaften in muslimischen Ländern in Sicherheit gebracht werden müssten.

Die Bedrohung "ist so konkret, dass wir diese Entscheidung treffen mussten", sagte Ministeriumssprecher Erik Laursen. Dies hätten Geheimdienstinformationen ergeben. Nach der erneuten Veröffentlichung der umstrittenen Karikaturen des islamischen Propheten Mohammed im Februar war der dänische Geheimdienst zuletzt von einer stärkeren Bedrohung des Landes ausgegangen. Zusätzlich wurde Dänemark in einer Osama bin Laden zugeschriebenen Terrorbotschaft im März gezielt bedroht.

Weitere Evakuierungen nicht ausgeschlossen

"Es gab eine generelle Drohung von al-Qaida. Das bedeutet, dass ihre Zellen, oder Leute, die mit ihnen sympathisieren, auf der ganzen Welt versuchen werden, den Wunsch der al-Qaida zu erfüllen", sagte Moeller am Mittwoch. Deswegen könnten weitere Evakuierungen nicht ausgeschlossen werden. Die Niederlande gaben unterdessen bekannt, dass die Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul am Montag aus Sicherheitsgründen geschlossen wurde. Zuvor war das Personal der (...)


Hintergrund: Mohammad-Cartoons - Wut über Karikaturen, die nie gedruckt wurden

Mohammed-Karikaturen "Globaler Kampf für freie Meinungsäußerung"

Mohammed-Karikaturist protestiert gegen Buch-Stopp

Flemming Rose "Ideologien haben keine Schutzrechte"

Kurt Westergaard „Koran-kritischen Film unbedingt zeigen“

Mordkomplott gegen dänischen Karikaturisten Westergard

Vereitelter Anschlag auf Karrikaturisten: Islamisten vergessen niemanden

Berufungsgericht verwirft Klage wegen Mohammed-Karikaturen

El Kaida bekennt sich zu Anschlag auf dänische Botschaft

Dänemark evakuiert Botschaften in muslimischen Ländern

Islamisten schüren erneut Karikaturenproteste

Imam ruft zur Tötung dänischer Karikaturisten auf

Mohammed-Karikaturenstreit flammt wieder auf

Dänische Karikaturen: Randale in Einwandervierteln

Junge Migranten verwüsten Kopenhagen

Dänemark: Zeitungen drucken aus Solidarität Karikatur nach

Tausende dänische Internetseiten gehackt

Dänemark «Kampf um die freie Meinung»


(...mehr)
Themen: