Das Kopftuch - jetzt auch für schwedische Ministerinnen!

fisch+fleisch - 17 Februar 2017
Staatsbesuche sind etwas Großartiges. Man kann auf Staatskosten First Class reisen, lernt neue Länder kennen, wird hervorragend bewirtet und nimmt - üblicherweise - auch noch wichtige Funktionen wahr. Alles in allem also ein guter Deal - zumal man mit seiner bloßen Präsenz in einem anderen Land ja auch oft die eine oder andere Botschaft senden kann. (...mehr)