Dauerhaft Gebetsraum in Hüstener Turnhalle?

Westfalenpost - 07 Juni 2017
Hüsten. Der Marokkanische Kulturverein Arnsberg will die leer stehende Turnhalle der ehemaligen Pestalozzischule am Hüttengraben in Hüsten längerfristig als Gebetsraum und zusätzlich als Raum für die Vereinsarbeit nutzen. Ein entsprechendes Gesuch stellte der Verein an die Stadtverwaltung. Bereits jetzt wird die Turnhalle temporär vom Marokkanischen Kulturverein im Ramadan und für Freitagsgebete genutzt. (...mehr)