Der „deutsche Islam“: CDU-Politiker sucht Antworten in umstrittener Berliner Moschee

Epoch Times - 19 Mai 2017
Jens Spahn forderte vor fast zwei Monaten ein „Islamgesetz“. Nun begab er sich auf eine Entdeckungstour: Der CDU-Präsidiumsmitglied besuchte eine Hinterhofmoschee in Berlin-Wedding, die in den Berichten des Berliner Verfassungsschutzes als islamistisches Zentrum beschrieben wird. (...mehr)