Moscheen

Ex-BND-Chef: Ausländische Finanzierung von Moscheen unterbinden

Qantara 14 Juni 2017
Der Jurist und frühere Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, sieht eine Hauptursache für Terrorismus in Europa in der Finanzierung radikaler Moscheen aus dem Ausland. Um Terroranschlägen vorzubeugen, müsse diese Finanzierung

Riesa: Wie weiter mit dem Gebetsraum?

Sächsische Zeitung 14 Juni 2017
Riesa hatte die Nutzung der Räume an der Goethestraße baurechtlich untersagt. Die SBS will nachbessern – und schweigt zu einer anderen Frage.

Wie arabische Staaten Missionare in Europa finanzieren

Süddeutsche.de 13 Juni 2017
Hierzulande hat sich die Zahl radikaler Salafisten in den vergangenen fünf Jahren auf 10 000 verdoppelt. ... Wie arabische Staaten fundamentalistische Missionierung in Europa finanzieren. am Juni 13 ...

Deggendorf: Warum es 2,4 Millionen Euro Fluthilfe für die Moschee gab

Passauer Neue Presse 09 Juni 2017
Seit fast einem Jahr ist die Moschee des türkisch-islamischen Kulturvereins in Fischerdorf fertig, und noch immer ist ihre Finanzierung ein Thema. Während städtische Politiker regelmäßig betonen, dass die Stadt die Moschee nicht bezahlt hat, hört man von der AfD-Kreisvorsitzenden Katrin Ebner-Steiner immer wieder den Vorwurf, der Staat habe die Moschee finanziert und das sei ein Skandal. Zu einem ähnlichen Schluss kam der Verfasser eines Leserbriefs, der bereits veröffentlichte Zahlen zusammenstellte und hinterfragte.

Bundesregierung gibt Gelder für Ditib wieder frei

RP ONLINE 09 Juni 2017
Berlin. Die wegen der Spitzel- und Spionageaffäre seit Januar unterbrochene staatliche Förderung für den türkisch-islamischen Dachverband Ditib wurde wieder aufgenommen. Das teilte das zuständige Familienministerium mit.

FDP-Nationalrat will Verbot islamistischer Vereine

kath.ch 08 Juni 2017
Bern, 7.6.17 (kath.ch) Extreme islamistische Organisationen wie die Vereine «Islamischer Zentralrat» (IZRS) oder «Die wahre Religion» sollen in der Schweiz verboten werden. Das will der Zürcher FDP-Nationalrat Hans-Peter Portmann mit einer Kommissionsmotion erreichen. Diese soll beim Bundesrat erreichen, dass er entsprechende Vereine verbietet.

Österreichs Imame unterzeichnen Deklaration gegen Terrorismus

kath.ch 08 Juni 2017
Wien/Zürich, 7.6.17 (kath.ch) Die Islamische Glaubensgemeinschaft Österreich (IGGÖ) zieht sichtbar Stellung gegen den Terrorismus: Zum ersten Mal werden alle 300 der IGGÖ zugehörigen Imame aus ganz Österreich eine Deklaration gegen Terror und Extremismus unterzeichnen. Auch in der Schweiz gibt es vergleichbare Erklärungen, bislang jedoch nicht auf nationaler Ebene.

Sakrale Gebäude in Deutschland: Wenn die Kirche zur Moschee wird

Deutschlandfunk 08 Juni 2017
Die beiden großen Kirchen in Deutschland verlieren Mitglieder und Gottesdienstbesucher. Damit werden auch ihre Gotteshäuser überflüssig. Sie werden abgerissen oder neu genutzt: zum Beispiel als Kita, Kunstschule oder Konzertsaal. Und manchmal übernehmen auch andere Religionsgemeinschaften die ehemaligen christlichen Kirchen.

«Moschee ist sehr realistisch»

Luzerner Zeitung 08 Juni 2017
RELIGION ⋅ Muslime in Luzern planen ein gemeinsames Glaubenszentrum. Zumindest ein muslimischer Verein sieht dafür gute Chancen. Bis es so weit ist, gilt es aber noch viele Hürden zu nehmen.

Bernau soll im Stadtteil SÜD eine “Moschee” bekommen

Bernau LIVE 08 Juni 2017
Bernau (Barnim): Wie uns die “Assalama Moschee Bernau e.V. i.G.” mitteilt, soll demnächst in Bernau-Süd ein Gebetsraum errichtet werden.

Reimann erstattet Strafanzeige gegen den Islamischen Zentralrat «Der IZRS ist eine Bedrohung»

BLICK.CH 08 Juni 2017
Nach den jüngsten Terroranschlägen fordert die Politik ein strengeres Vorgehen gegen Islamisten – auch in der Schweiz. Im Visier steht insbesondere der Islamische Zentralrat. SVP-Nationalrat Lukas Reimann will dessen Exponenten nun anzeigen.

Muslimische Gemeinschaft: Land prüft Vereinsverbot

Die „Deutschsprachige Muslimische Gemeinschaft“, die in der Wolfsburger Innenstadt regelmäßig mit Infoständen steht, ist ins Visier des Niedersächsischen Innenministeriums geraten. Laut Innenminister Boris Pistorius wird ein Verbot geprüft. Derweil hat die DMG für Samstag die nächste Info-Veranstaltung in der City angekündigt.

Dauerhaft Gebetsraum in Hüstener Turnhalle?

Westfalenpost 07 Juni 2017
Hüsten. Der Marokkanische Kulturverein Arnsberg will die leer stehende Turnhalle der ehemaligen Pestalozzischule am Hüttengraben in Hüsten längerfristig als Gebetsraum und zusätzlich als Raum für die Vereinsarbeit nutzen. Ein entsprechendes Gesuch stellte der Verein an die Stadtverwaltung. Bereits jetzt wird die Turnhalle temporär vom Marokkanischen Kulturverein im Ramadan und für Freitagsgebete genutzt.

London-Attentäter folgte Prediger, der Schwule steinigen möchte

GGG.at 07 Juni 2017
"Wenn es mindestens vier Augenzeugen gibt", so der Anführer der Extremisten-Gruppe „Al Muhajiroun“

Braucht Zwickau ein islamisches Gotteshaus?

Freie Presse 07 Juni 2017
Zwickau. Im Anschluss an ein Interview, in dem der grüne Bundestagskandidat Wolfgang Wetzel den Bau einer Moschee in Zwickau forderte, hat die "Freie Presse" Vertreter von Religionsgemeinschaften und sozialen Verbänden, Abgeordnete und politische Entscheider um ihre Meinung angefragt. Viele haben nicht geantwortet. Diese vier Politiker aber schon.

Nettetal: Schlüsselübergabe in der Moschee

Stadt Spiegel Viersen 07 Juni 2017
Nettetal. Ismael Bayrak ist neuer Vorsteher der muslimischen Gemeinde und setzt auf Frauen und Jugend. Nach zehn Jahren Vorstandsarbeit hatte Tahir Yavuz nicht mehr kandidiert. Von Joachim Burghardt

Moscheen distanzieren sich von Dachverband

20 Minuten Online 02 Juni 2017
Graue Wölfe als Mitglieder, Pro-Erdogan-Posts im Internet – ersten Basler Moscheen reichts: Sie wehren sich gegen ihren Dachverband.

Berlin: IS-Terrormiliz unterstützt: Ex-Imam gesteht vor Gericht

FOCUS Online 02 Juni 2017
Der Prozess um Terrorhilfe gegen einen 31-Jährigen, der in Berlin auch als Imam agierte, hat mit einem Geständnis begonnen.

Moschee verweigert Begräbnis: Keine letzte Ruhe für Manchester Attentäter

RT Deutsch 02 Juni 2017
22 Menschenleben forderte der Attentäter, der sich bei einem Popkonzert in Manchester in die Luft sprengte. Die zentrale Moschee, die Service für Begräbnisse anbietet, verweigert ihre Dienste gegenüber dem Terroristen. Auch Deutschland muss sich mit dem Thema von Begräbnissen für Terroristen befassen.

Land prüft Moschee-Verbot

NWZonline 01 Juni 2017
Schon im März wurde der DIK Hildesheim verboten. Jetzt könnte Hannover folgen – für die CDU ist das nicht genug.

Innsbruck: Messer-Streit beim Ramadan – Afghane sticht in Moschee auf somalischen Glaubensbruder ein

Epoch Times 01 Juni 2017
Vor der abendlichen Essensausgabe in einer Innsbrucker Moschee zu Ramadan kam es zu einem blutigen Streit zwischen zwei Gläubigen.

Islamforscherin für Schließung des Abdullah-Zentrums

derStandard.at 01 Juni 2017
Studie zum Schutz der Jugend vor Jihad-Ideologie präsentiert – ÖVP-Bezirksobmann kritisiert lange Asylverfahren

Hamburg: Streit um Gebete an der Uni

Deutschlandfunk Kultur 01 Juni 2017
Ein Stundenplan entsprechend den Gebetszeiten? Mensaessen, das "halal" ist? Die Universität Hamburg diskutiert heftig über den Einfluss von Religion auf ihrem Campus. Unser Korrespondent Axel Schröder erklärt, wie weit das geht.

AfD-Vize Gauland: Schweinekadaver gegen Moschee falsch

Ostthüringer Zeitung 01 Juni 2017
Wer mit Tierkadavern auf Holzspießen einen Moscheebau verhindern will, findet dafür bei der Bundes-AfD keine Unterstützung.

US-Initiative macht sich für Hagia Sophia als Kirche stark

Tiroler Tageszeitung 01 Juni 2017
New York/Istanbul (APA) - Zum Jahrestag der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen am 29. Mai 1453 hat eine Emigranten-Organisation gefordert, in der damals zur Moschee gemachten und 1934 als Museum säkularisierten Hagia Sophia wieder christliches Gebet und Gottesdienste zu erlauben, meldet Kathpress am Dienstag. Aktuell darf man sicht im „Hagia-Sophia-Museum“ nicht einmal bekreuzigen, geschweige denn Messen abhalten.

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten per Newsletter-Abo.