Moscheen

Wirbel um Islam im evangelischen Religionsunterricht: Kinder zu islamischen Ritualen gezwungen?

Epoch Times 28 Juli 2017
An einer Grundschule in Baden-Württemberg seien Kinder gezwungen worden, islamische Glaubensrituale auszuüben, schreibt der AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Meuthen. Das sei ein "Skandal", so der Politiker. Das Schulamt sieht die Sache anders: Die Kinder seien nicht gezwungen worden, sondern konnten freiwillig mitmachen.

Amsterdam bekommt eine neue islamische Schule - Regierung und Gemeinde sind verärgert

Universität Münster 28 Juli 2017
Einer islamischen Schule in Amsterdam wurde die Finanzierung verweigert. Der niederländische Staatssekretär Sander Dekker (VVD), der für den Bildungsbereich zuständig ist, muss nun gemäß dem Urteil des Raad van State

Neuköllner Begegnungsstätte erwartet Millionenspende aus Kuwait

Finanzen.net 28 Juli 2017
Berlin (ots) - Der Berliner Moscheeverein "Neuköllner Begegnungsstätte" (NBS e.V.) erwartet eine Spende in Millionenhöhe von einer Religionsstiftung in Kuwait. Das ist das Ergebnis von Recherchen des Rundfunk Berlin-Brandenburg. Bislang hatte der Imam der "Neuköllner Begegnungsstätte", Mohamed Taha Sabri, beteuert, kein Geld aus dem Ausland zu erhalten. Nach rbb-Recherchen soll das Geld für den Ausbau der umstrittenen Moschee genutzt werden.

UNO-Menschenrechtskomitee kritisiert Schweiz – und fordert Aufhebung des Minarett-Verbots

Aargauer Zeitung 28 Juli 2017
Die Schweiz muss Volksinitiativen besser auf ihre Vereinbarkeit mit internationalem Recht überprüfen. Das fordern Experten des UNO-Menschenrechtskomitees. Sie zeigen sich zudem besorgt über die Diskriminierung von ethnischen Minderheiten in der Schweiz.

Freitagsgebete überfüllt – Moschee in Halle will Erweiterung

Das islamische Kulturcenter in Halle-Neustadt ist zum Freitagsgebet regelmäßig überfüllt. Mittlerweile kommen dann fast 1.000 Gläubige. Weil die längst nicht mehr alle in die Räume passen, weichen sie auch nach draußen auf die Straße aus.

„Germanys Muslims“ in Rocker-Kutten: Welche Ziele verfolgt der Gründer Marcel K. aus Duisburg?

derWesten 28 Juli 2017
Duisburg. Sie posieren auf Facebook-Fotos in schwarzen Rocker-Kutten, die an die Hells Angels erinnern: Die Mitglieder der Gruppe „Germanys Muslims“ aus Mönchengladbach haben eine Art Bürgerwehr gegründet.

Ibn-Rushd-Goethe-Moschee: Schwuler Imam leitet Freitagsgebet in liberaler Berliner Moschee

B.Z. Berlin 28 Juli 2017
Der offen homosexuell lebende französische Imam Ludovic-Mohamed Zahed wird das kommende Freitagsgebet der Berliner Ibn-Rushd-Goethe-Moschee leiten. In seiner Predigt werde sich der muslimische Geistliche mit dem Thema Homosexualität und Islam beschäftigen,

Stuttgart-Stammheim - Verbotene Raumnutzung: Moscheeverein gesteht Versäumnisse ein

Stuttgarter Zeitung 28 Juli 2017
Der Vorstand des Vereins Masjid al Khayr gibt nach der Nutzungsuntersagung seiner Räume im Gewerbegebiet Emerholz durch die Stadt Fehler zu. Mitglieder distanzieren sich aber von dem Vorwurf, Salafisten oder Extremisten zu sein. Doch die Polizei sieht das anders.

Mönchengladbach: Staatsschutz hat „Germanys Muslims“ im Visier

YouTube 28 Juli 2017
Die fragwürdige Gruppe "Germanys Muslims" in Mönchengladbach will Gläubige vor dem zunehmenden Islamhass in Deutschland schützen. Der Staatsschutz hat die Gruppe bereits im Blick.

London: „Ehrenmord“ an 19-jähriger muslimischer Inderin wegen Beziehung zu Araber

Epoch Times 28 Juli 2017
Eine 19-jährige muslimische Inderin ist in Großbritannien entführt, vergewaltigt und ermordet worden. Britische Medien sprechen von einem „Ehrenmord“.

Freitagsgebete überfüllt – Moschee in Halle will Erweiterung

Das islamische Kulturcenter in Halle-Neustadt ist zum Freitagsgebet regelmäßig überfüllt. Mittlerweile kommen dann fast 1.000 Gläubige. Weil die längst nicht mehr alle in die Räume passen, weichen sie auch nach draußen auf die Straße aus.

Festnahmen nach Anschlag auf Ditib-Moschee in Weil am Rhein

Badische Zeitung 28 Juli 2017
Nach dem Brandanschlag auf die Ditib-Moschee in Weil-Friedlingen haben die Ermittler Wohnungen durchsucht und sieben Verdächtige festgenommen. Sie sollen dem Umfeld der PKK angehören.

Türkische Religionsbehörde Diyanet - Abrechnung mit Gülen

Neue Zürcher Zeitung 28 Juli 2017
Der Chef des türkischen Religionsamts soll sich nicht mehr mit Staatschef Erdogan verstehen. Kurz vor seinem Rückzug stellt er aber noch eine Untersuchung über die Gülen-Bewegung vor.

Neue islamische Bruderschaft in Mönchengladbach

WDR Nachrichten 27 Juli 2017
Die Organisation mit dem Namen "Germanys Muslims" ist neu und will nach eigenen Angaben Brüder und Schwestern vor Islamhass schützen. Der Staatsschutz beobachtet die Gruppe.

Kosovo-Salafisten gründen Schweizer Ableger

NZZ am Sonntag 26 Juli 2017
Eine salafistische Partei in Kosovo flicht ein Netzwerk in der Schweiz. Sie pflegt enge Kontakte zum Islamischen Zentralrat und zu strittigen albanischen Moscheen.

Islamische Glaubensgemeinschaft zählt Moscheen in Österreich

derStandard.at 26 Juli 2017
Ergebnis soll ab September auf Website veröffentlicht werden – ATIB betreibt 65 Gebetshäuser. Wien – Die Islamische Glaubensgemeinschaft (IGGiÖ) erhebt derzeit die Zahl ihrer Gebetshäuser in Österreich. Ab September sollen die Einrichtungen

Häftlinge in der Pöschwies von zweifelhaften Imamen betreut

az Limmattaler Zeitung 26 Juli 2017
In der Justizvollzugsanstalt Pöschwies in Regensdorf werden muslimische Gefangene von Imamen betreut. Die Islam-Expertin Saida Keller-Messahli schlägt nun Alarm, denn einige würden Beziehungen zu Salafisten oder zur türkischen Regierung pflegen.

USA: Imam fordert "Vernichtung aller Juden"

Kronen Zeitung 26 Juli 2017
Nach dem Streit mit blutigen Ausschreitungen rund um Metalldetektoren am Tempelberg in Jerusalem gießt nun ein Imam in Kalifornien noch zusätzlich Öl ins Feuer: Ammar Shahin bat in einer Rede Allah darum, alle Juden zu vernichten und die Al- Aqsa- Moschee "vom Dreck der Juden" zu befreien

Erdoğan ruft alle Muslime zum Besuch der Al-Aqsa Moschee auf

Staatspräsident und Vorsitzender der Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei AKP, Recep Tayyip Erdoğan, hat alle Muslime zum Besuch der Al-Aqsa Moschee aufgerufen.

Dieser Imam betreut muslimische Häftlinge in der JVA Plötzensee

Stern 26 Juli 2017
Die JVA Plötzensee bietet seit mehreren Monaten ein Freitagsgebet an. Einen passenden Imam zu finden, war dabei gar nicht so einfach.

Zweifelhafte Imame betreuen Häftlinge in der Pöschwies

Der Bund 26 Juli 2017
In Regensdorf kümmern sich Imame um muslimische Gefangene: Einer davon hat Beziehungen zu Salafisten, ein zweiter zur türkischen Religionsbehörde Diyanet.

Nach Aus für Bonner Schule: Was wird aus der König-Fahd-Akademie?

EXPRESS 26 Juli 2017
Bonn - Lange Jahre kam sie nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus: Lehrer riefen in der König-Fahd-Akademie zum Dschihad auf, Schüler sympathisierten mit Al-Quaida, Lehrbücher werteten andere Religionen ab.

Sulzbach: 300 Teilnehmer bei Protesten gegen geplante Moschee

SOL.DE 24 Juli 2017
Rund 150 Menschen haben am Samstag in Sulzbach an einer Protestaktion gegen eine in der Stadtmitte geplante Moschee des Vereins „Muslimische Gemeinde Saarland“ teilgenommen.

Rheinland-Pfalz & Saarland: Freie Wähler demonstrieren gegen Moschee

DIE WELT 24 Juli 2017
Sulzbach (dpa/lrs) - Gegen die geplante Eröffnung einer Moschee im saarländischen Sulzbach (Regionalverband Saarbrücken) haben gleich zwei Gruppierungen demonstriert. Nach Angaben der Polizei blieb

Neue Moschee in Kirchheim/Neckar: Eine Eröffnung unter brisanten Bedingunge

Der Verband Ditib eröffnet eine Moschee in der beschaulichen Gemeinde. Alle loben das Projekt als Beispiel einer gelungenen Integration. Doch die Probleme in der Türkei haben auch den Ortsverein erfasst.

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten per Newsletter-Abo.