Rassismus

AudiaturOnline 21 Juni 2017
Eigentlich kann man dem deutsch-französischen Fernsehsender Arte dankbar sein: Wäre der Film „Auserwählt und Ausgegrenzt – der Hass auf Juden in ...
heplev 20 Juni 2017
Akademische und professionelle Berichte, die israelische Politik und israelisches Handeln mit dem Zerfall der geistigen Gesundheit und Ausbildung der ...
Die Achse des Guten 19 Juni 2017
Die Auseinandersetzung um die Antisemitismus-Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt“ von Joachim Schröder und Sophie Hafner zeigt, dass man die ...
Wiener Zeitung 16 Juni 2017
Gilles Kepel analysiert in "Der Bruch" die islamistische Gefahr nicht nur für Frankreich.
Studie in Deutschland: Über 50 Prozent muslimischer Flüchtlinge haben antisemitische Ansichten
RT Deutsch 06 Juni 2017

Eine Studie in Bayern ergab, dass mehr als die Hälfte der Asylbewerber antisemitische Ansichten teilt. 800 Flüchtlinge aus Syrien, Eritrea, dem Irak ...

Jüdische Rundschau 02 Juni 2017
Da Sie als öffentlich-rechtliche Anstalt gewiss niemals Fake News verbreiten würden, möchte ich Sie fragen, woher Sie die Information haben, im Jahre ...
Jüdische Rundschau 02 Juni 2017
Deutsche Politiker und Journalisten beglückwünschen den „Wahlsieger“ Rohani. Nachdem sich die Wogen bei den deutschsprachigen Korrespondenten, ...
Worte als Waffe – der Judenhass im Spiegel der Sprache
AudiaturOnline 02 Juni 2017

Worte schaffen Wirklichkeiten und befestigen Ideologien. Sprache zeigt den Geist ihrer Epoche und manifestiert auch ihren Ungeist. Je weniger wir uns ...

FILMSTARTS 01 Juni 2017
2014, als Israel im Gazastreifen kämpfte, sprach Gal Gadot den israelischen Soldaten auf Facebook ihre Unterstützung zu. Eine libanesische Gruppe ...
Gerhard Wisnewski: Tabuthema - Rassismus gegen Deutsche
YouTube 29 Mai 2017

Gerhard Wisniewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In der Bundesrepublik Deutschland regelt der Paragraph 130 des Strafgesetzbuches das Thema ...

Neue Zürcher Zeitung 24 Mai 2017
Antisemitismus ist Alltag in Deutschland. Die Furcht, er werde grösser, weil manche geflüchteten Muslime ihren islamisierten Hass gegen Juden ...
DiePresse.com 24 Mai 2017
Facebook blockiert laut internen Unterlagen nur in Österreich, Deutschland, Frankreich und Israel Einträge mit Holocaust-Leugnung. Dabei ist diese in ...
DIE WELT 23 Mai 2017
Neuer Ärger um die Studie zu Rechtsextremismus im Osten: Mehrere der Befragten existieren nicht – unter ihnen: angebliche Stadträte. Und auch ein ...
The European 18 Mai 2017
Antisemitische Verschwörungstheorien gehören im arabischen Raum zur Alltagskultur. Deshalb sind die Warnungen des Vorsitzenden des Zentralrats der ...
philosophia perennis 16 Mai 2017

Markus Hibbeler wurde drei Tage gesperrt, weil er den Hasstext des Songs „Stress ohne Grund“ von Bushido sachlich kritisiert hat. Dagegen können ...

Gatestone Institute 16 Mai 2017
Jeder, der ein ernsthaftes Interesse an dem Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern hat, wird mit der vielzitierten Charta (auch: Gelöbnis [mi ...
DIE WELT 15 Mai 2017
Hetze gegen Israelis und Propaganda für Palästina raus, Gleichberechtigung rein – so wollen die UN palästinensische Schulbücher verändern. Dagegen ...
AudiaturOnline 12 Mai 2017
Der Mitbegründer der Hamas, Mahmoud al-Zahar, stellte am Mittwoch klar, dass das neue politische Programm der Terrororganisation – das von einigen ...
heplev 12 Mai 2017
Der Antisemitismusbericht der Bundesregierung stellte fest, dass der Anteil der Deutschen, die antisemitischen Äußerungen zustimmen, von 28% im Jahr ...
DIE WELT 10 Mai 2017
Das Frühjahr bringt nicht nur Licht und Wärme, es beschert uns mit der Logik des Kalenders die Gedenkfeierlichkeiten zum Ende des Zweiten Weltkriegs ...
Sputnik Deutschland 10 Mai 2017
Das Außenministerium Israels hat den türkischen Botschafter Kemal Ökem einbestellt, um Erläuterungen zu den kürzlichen gegen Israel gerichteten ...
AudiaturOnline 10 Mai 2017
Der öffentlich-rechtliche Fernsehsender ARTE lehnt die Ausstrahlung einer Dokumentation über Antisemitismus in Europa entgegen seiner ursprünglichen ...
Jüdische Rundschau 05 Mai 2017
Martin Lejeune schrieb als Journalist (diese Berufsbezeichnung ist nicht geschützt) früher für die „taz“, den österreichischen „Standard“ & die bis ...
Der Tagesspiegel 04 Mai 2017
Der Angriff auf einen jüdischen Schüler in Berlin-Friedenau hat für Aufsehen gesorgt. Muslime wollen nun gemeinsam mit jüdischen Vertretern an der ...
B.Z. Berlin 03 Mai 2017
Die Frau war am Sonntag auf der Kundgebung „Für die Deutsch-Israelische Freundschaft“ unterwegs. Dank eines aufmerksamen Zeugen blieb sie unverletzt.

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten per Newsletter-Abo.