EU: 87 Prozent der Staatsangehörigkeiten wurden 2015 an Nicht-EU-Bürger vergeben

Opposition 24 - 21 April 2017
Im Jahr 2015 erwarben rund 840 000 Personen die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaats der Europäischen Union (EU), ein Rückgang gegenüber 890 000 im Jahr 2014 und 980 000 im Jahr 2013. Seit 2010 erwarben insgesamt über 5 Millionen Personen die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaats. (...mehr)