Erdogan und seine Armee haben in Syrien nichts verloren

Weser Kurier - 31 Juli 2017
Gern redet Erdogan von seiner Hilfe für syrische Flüchtlinge. Auch die eine Million Menschen in Afrin, die vor seiner Groß-­offensive flüchten müssten, sind Syrer. Er hat kein Recht, sich in innere Angelegenheiten des benachbarten Landes einzumischen, schreibt Kamal Sido. (...mehr)