EuGH-Urteil: Die Rechtslage hat ein Problem mit der Flüchtlingslage

DIE WELT - 28 Juli 2017
Der Europäische Gerichtshof hat die Regeln des Dublin-Abkommens zum Asylrecht bestätigt. Demnach müssen Flüchtlinge in dem EU-Land Asyl beantragen, in dem sie die Union zuerst betreten haben. (...mehr)