IS-Prozess in Graz: Achtjähriger war laut Staatsanwalt beim Köpfen eines Mannes dabei

Kleine Zeitung - 19 Mai 2017
Drei Ehepaare zogen mit insgesamt zwölf Kindern nach Syrien in den "Heiligen Krieg" für die Terrormiliz IS. Ein Angeklagter fühlte sich am Donnerstag schuldig, dem IS angehört und seine Kinder gequält zu haben. Prozess wird am 30. Mai fortgesetzt. (...mehr)