In Essener Flüchtlingsfamilien herrscht ein Baby-Boom – Drei von vier Einwanderern in Essen sind männlich

Epoch Times - 19 April 2017
Der hohe Flüchtlingszuzug in Essen bringt auch eine hohe Geburtenrate mit sich. Dies sei eine erfreuliche Entwicklung denn: "Essen würde weiter schrumpfen, wenn es keine Zuwanderung gäbe", sagt Barbara Erbslöh, Leiterin des städtischen Statistikamtes. (...mehr)