Kinderanwältin fordert "individuelle Lösungen für Kinderehen"

derStandard.at - 11 August 2017
Wien – Grundsätzlich ist es für Monika Pinterits einmal wichtig, "dass man das Ziel entwickelt, weltweit Ehemündigkeit ab 18 umzusetzen". "Aus menschenrechtlichen Gründen" hat die Wiener Kinder- und Jugendanwältin aber Einwände (...mehr)