Kurse gegen Antisemitismus

Kieler Nachrichten - 13 Juli 2017
In ihren Heimatländern gehört Antisemitismus oft zur Staatspropaganda, hier ist es ein Tabu. Wie sollen sich Flüchtlinge da zurecht finden? Das Jüdische Museum in Rendsburg bietet Orientierung für 200 Afghanen, Syrer, Jemeniten und Iraner. Kurse in Kleingruppen starten jetzt. (...mehr)