Libyen fordert von EU 800 Millionen Euro

DIE FREIE WELT - 20 März 2017
Die Innenminister aus europäischen und nordafrikanischen Ländern beraten in Rom über ein Abkommen zum Stopp der illegalen Migration über das Mittelmeer. Libyen will dafür statt der von Brüssel zugesagten 200 Millionen jetzt 800 Millionen Euro. (...mehr)