Massenschlägerei: 200 afghanische und afrikanische Flüchtlinge gehen aufeinander los

DIE WELT - 23 August 2017
In der Nähe des französischen Hafens Calais gehen rund 200 afghanische und afrikanische Flüchtlinge – zum Teil mit Metallstangen bewaffnet – aufeinander los. Die Polizei nimmt mehrere Verdächtige fest. (...mehr)