Miss France-Kandidatin soll wegen Terror-Propaganda für drei Jahre ins Gefängnis

RT Deutsch - 18 August 2017
Ein französisches Gericht hat eine ehemalige Teilnehmerin des Schönheitswettbewerbs "Miss France" wegen Rechtfertigung des Terrorismus zu drei Jahren Haft verurteilt. Der echte Name der Frau wurde an die Öffentlichkeit nicht preisgegeben. Französische Medien tauften die radikalisierte Schöne auf "Laetitia". (...mehr)