Mordkomplott gegen dänischen Karikaturisten

jp.dk - 11 Februar 2008

Am frühen Dienstagmorgen hat die dänische Polizei mehrere Personen mit muslimischem Hintergrund festgenommen, die verdächtigt werden, einen Mordanschlag auf Kurt Westergaard geplant zu haben, einen dänischen Karikaturisten, der für Morgenavisen Jyllands-Posten arbeitet.

Innerhalb der nächsten Stunden wird eine Erklärung der Polizei erwartet, in der Einzelheiten der geplanten Tat erläutert werden sollen. Kurt Westergaard ist einer der 12 Karikaturisten, die am 30. September 2005 Karikaturen des Moslem-Propheten Mohammed veröffentlichten.

Unter den festgenommenen Personen befinden sich sowohl dänische als auch ausländische Staatsbürger. Der dänische Sicherheits- und Geheimdienst hatte die Gruppe über Monate hinweg beobachtet.

Die Zeichnungen sowie ein ergänzender Artikel führten, wie weitläufig bekannt, zu der so genannten Mohammed-Krise mit gewalttätigen Demonstrationen, dem Boykott dänischer Produkte sowie Brandanschlägen auf dänische Botschaften (...)


Hintergrund: Mohammad-Cartoons - Wut über Karikaturen, die nie gedruckt wurden

Mohammed-Karikaturen "Globaler Kampf für freie Meinungsäußerung"

Mohammed-Karikaturist protestiert gegen Buch-Stopp

Flemming Rose "Ideologien haben keine Schutzrechte"

Kurt Westergaard „Koran-kritischen Film unbedingt zeigen“

Mordkomplott gegen dänischen Karikaturisten Westergard

Vereitelter Anschlag auf Karrikaturisten: Islamisten vergessen niemanden

Berufungsgericht verwirft Klage wegen Mohammed-Karikaturen

El Kaida bekennt sich zu Anschlag auf dänische Botschaft

Dänemark evakuiert Botschaften in muslimischen Ländern

Islamisten schüren erneut Karikaturenproteste

Imam ruft zur Tötung dänischer Karikaturisten auf

Mohammed-Karikaturenstreit flammt wieder auf

Dänische Karikaturen: Randale in Einwandervierteln

Junge Migranten verwüsten Kopenhagen

Dänemark: Zeitungen drucken aus Solidarität Karikatur nach

Tausende dänische Internetseiten gehackt

Dänemark «Kampf um die freie Meinung»


(...mehr)
Themen: