Moschee verweigert Begräbnis: Keine letzte Ruhe für Manchester Attentäter

RT Deutsch - 02 Juni 2017
22 Menschenleben forderte der Attentäter, der sich bei einem Popkonzert in Manchester in die Luft sprengte. Die zentrale Moschee, die Service für Begräbnisse anbietet, verweigert ihre Dienste gegenüber dem Terroristen. Auch Deutschland muss sich mit dem Thema von Begräbnissen für Terroristen befassen. (...mehr)