Muslime in Bangladesch zünden buddhistische Tempel an

DIE WELT - 30 September 2012

Aus Zorn über ein als herabwürdigend empfundenes Foto des Korans auf Facebook haben Muslime in Bangladesch mindestens zehn buddhistische Tempel und 40 Wohnhäuser in Brand gesteckt. Die Ausschreitungen, an denen sich Tausende Menschen beteiligten, hätten am Samstagabend begonnen und bis in die Nacht (weiterlesen...)

(...mehr)