Noch 20 Jahre hohe Arbeitslosigkeit? - IWF-Prognose schockiert Athen

Sputnik Deutschland - 26 Januar 2017
Die Prognosen des Direktors der Europa-Abteilung des Internationalen Währungsfonds (IWF), Poul Thomsen, über die Perspektiven der griechischen Wirtschaft haben die Regierung in Athen schockiert. Laut dem dänischen Wirtschaftswissenschaftler können die Griechen nicht früher als in 21 Jahren mit einer "hellen Wirtschaftszukunft" rechnen. (...mehr)