Polizisten in NRW und ihr täglicher Einsatz in No-go-Areas

Lokal Kompass - 06 Februar 2017

"Diese Straße gehört uns" so lautet der Titel eines FAZ Beitrages von Reiner Burger in der FAZ vom 4. Februar und er ist eine Beschreibung dessen, was derzeit im Ruhrgebiet möglich ist, ohne dass die verantwortlichen Politiker sich wagen, die Realität beim Namen zu nennen.

Unser Innenminister Jäger behauptet immer noch, dass es in NRW keine No-Go Areas gibt und die ihm untergeordneten Behördenleiter wagen nur hin und wieder, sich dieser realitätsfernen Beschwichtigungsstrategie zu widersetzen.

Polizisten in NRW werden in einigen Stadtteilen mit einem hohen Migrantenanteil bedroht und angegriffen, wenn sie versuchen Ordnungsmaßnahmen oder Kontrollen durchzuführen und in der Tagespresse lesen wir immer häufiger, dass es zu "Menschenaufläufen" kommt und die Polizei bei ihrer Arbeit behindert wird.

(...mehr)