Rumänien schlägt Alarm: Neue »Flüchtlingsroute« über das Schwarze Meer befürchtet

DIE FREIE WELT - 22 August 2017
Das Schwarze Meer könnte nach der Einstellung des quasi Shuttle-Service zwischen Libyen und Italien (fast alle NGO-Schiffe haben die Region verlassen) zur neuen Fluchtroute werden. Die rumänische Küstenwache hat in kurzer Zeit zwei »Flüchtlingsboote« aufgegriffen. (...mehr)