SICHERHEIT: Der radikale Imam Fawaz Jneid erhält ein 'gebiedsverbod'

Universität Münster - 18 August 2017
Der umstrittene radikale Imam Fawaz Jneid hat am Dienstag ein sogenanntes gebiedsverbod, eine Art einstweilige Verfügung, von den zwei niederländischen Instanzen ministerie van Veiligheid en Justitie und dem Nationaal Coördinator Terrorismebestrijding en Veiligheid (NCTV) erhalten, so ein Pressesprecher des Sicherheitsministers Stef Blok (VVD). (...mehr)