Sabatina James bei Phönix-TV: Darum wird der antidemokratische Islamismus nicht konsequent bekämpft

Michael Mannheimer Blog - 15 Mai 2017
Sie ist schön. Sie ist glaubwürdig. Sie ist charmant. Und sie kennt den Islam besser als jeder westliche Journalist diesen jemals wird kennen können. Denn Sabatina James war Muslima, bevor sie sich dem Christentum zuwandte. Ich kenne sie gut. Ich habe viel mit ihr geredet. Und sie hat mir erzählt, was sie in Pakistan, in den Madressas, den berüchtigten Islamschulen, erlebte: Unentwegte Erziehung zum Hass gegen "Ungläubige" (...mehr)