Schon mehr als 1,3 Millionen Ausländer in Österreich: Stärkster Zuwachs aus Afghanistan

unzensuriert.at - 13 Juli 2017
Geht es um Vergewaltigung oder Diebstahl, werden in Österreich sehr häufig Afghanen und rumänische Staatsbürger (oftmals aus der Volksgruppe der Roma) als Täter ausfindig gemacht. Aus diesen beiden Ländern kommen laut einem Bericht im ORF die stärksten Zuwächse bei der Einwanderung. Zu Jahresbeginn verzeichnete die Statistik Austria offiziell schon 1,3 Millionen Ausländer in Österreich. Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl damit um sechs Prozent gestiegen. (...mehr)