Schulden in der Euro-Zone: 800 Milliarden blanko! Deutschlands teurer Freundschaftsdienst an Europa

FOCUS Online - 21 Februar 2017
Die Euro-Zone steckt weiter in Turbulenzen, auch wenn derzeit niemand genau hinsieht. Kommt es wirklich zum Kollaps der Währungszone, ist der deutsche Steuerzahler der große Verlierer. Denn Deutschland finanziert die Defizite der meisten anderen Mitglieds-Staaten. (...mehr)