Schwedischer Aktivist Lamotte: Einwanderer begehen die meisten sexuellen Übergriffe

unzensuriert.at - 10 August 2017
Joakim Lamotte ist Aktivist gegen sexuelle Gewalt in Schweden. Ursprünglich war er Journalist, seit zwei Jahren widmet er sich jedoch hauptsächlich dem Kampf gegen sexuelle Übergriffe. Er hält oft Vorträge an Schulen zum Thema „Sexuelle Belästigung und Frauenbild“. (...mehr)