Polizeieinsätze

derWesten 20 Februar 2017
Krefeld. Schlimmer Zwischenfall am Krefelder Hauptbahnhof. Eine Gruppe von zehn Männern soll eine Schülerin (18) bedrängt haben. Demnach umringten ...
Tichys Einblick 20 Februar 2017
„Anschläge“ auf christliche Gebäude werden unter den Teppich gekehrt, die deutlich weniger häufigen Attacken auf muslimische Einrichtungen malen ...
Kronen Zeitung 20 Februar 2017
"Der Wahnsinn muss endlich ein Ende haben!", fordert Natalia K. Ihr Sohn William (11) wurde von einer Jugendbande rund um den erst elfjährigen ...
Polizei Bayern 20 Februar 2017
Die Zwölfjährige ist seit mehreren Monaten mit dem aus Syrien stammenden 18-Jährigen befreundet und hatte sich regelmäßig in einer Flüchtlingsunterkun ...
Volksstimme 20 Februar 2017
In Magdeburg sollen am Freitagabend zwei Männer versucht haben, eine 23-Jährige zu vergewaltigen. Zeugen gesucht.
DiePresse.com 20 Februar 2017
Innenminister Wolfgang Sobotka spricht von einer Zunahme in der Höhe von drei Prozent und sieht einen Zusammenhang mit Migration.
Flüchtlinge mit unklarer Identität könnte künftig zur Herausgabe ihres Handys gezwungen werden. Einem Bericht zufolge sollen die Flüchtlingsämter ...
Der Gewöhnungseffekt: Ein „Einzelfall“
Tichys Einblick 20 Februar 2017

Ist es richtig die Täter-Gemeinsamkeiten hinter Einzelfällen verschwinden zu lassen? Man spürt den Gewöhnungseffekt. Hat man früher den ...

Erdogans verlängerter Arm in Deutschland – DiTiB und die Spitzel-Imame
Anderwelt Online 20 Februar 2017

Türkische Imame lassen ihre Landsleute in bewährter Stasi-Manier bespitzeln und denunzieren sie bei Diyanet (Präsidiums für Religiöse Angelegenheiten  ...

Epoch Times 17 Februar 2017
Bis zu 100 Schwarzafrikaner bedrohten Polizeibeamte in Hamburg. Der Vorfall ereignete sich während einer Verhaftung eines 18-jährigen Ghanaers. Die ...
The European 17 Februar 2017
Mit sieben Identitäten hat sich ein Asylbewerber rund 22.000 Euro erschlichen und erhält lediglich eine Bewährungsstrafe.
Schwäbische Zeitung 17 Februar 2017
Flüchtlinge beziehen in Deutschland und Italien doppelt Sozialleistungen – Politik hat Thema nicht auf dem Schirm
Journalistenwatch 17 Februar 2017
In Italien hat eine Gruppe unbegleiteter “minderjähriger Flüchtlinge” die Kinder- und Jugendschutzbeauftragte mit ihrem Stab bei einem Besuch in ...
POLIZEITICKER.CH 17 Februar 2017
Laut dem Bundesamt für Polizei geht für die Schweiz nicht nur eine Gefahr von Dschihad-Rückkehrern aus, sondern auch deren verstörtem Nachwuchs. ...
DIE FREIE WELT 17 Februar 2017
Ein 18-jähriger Somalier hatte zwei Angestellte eines Sportwettengeschäftes bedroht. Die alarmierte Polizei nahm den Asylbewerber fest, sah sich aber ...
Thüringer Allgemeine 17 Februar 2017
Jena. Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei Jena und Hinweise aus der Bevölkerung hatten laut der Mitteilung der Polizei zu einem 20-jährigen ...
RP ONLINE 17 Februar 2017
April 2012: Freitagsgebet in der Osman-Gazi-Moschee in Monheim. Der Imam auf der Treppe ist einer der Vorgänger des unter Spitzelverdacht stehenden ...
Chiemgau24 17 Februar 2017
Seit Freitag, 7.45 Uhr, ist die Polizei in der Inzeller Asylunterkunft in der Traunsteiner Straße im Einsatz. Grund ist eine Auseinandersetzung ...
Schwäbische Zeitung 17 Februar 2017
Flüchtlinge beziehen in Deutschland und Italien doppelt Sozialleistungen – Politik hat Thema nicht auf dem Schirm
BLICK.CH 17 Februar 2017
Die Stadt Basel kann neu Stände der salafistischen Organisation «Lies!» auf öffentlichem Raum verbieten, wenn Aktivisten zu Gewalt aufrufen.
DIE FREIE WELT 17 Februar 2017
Die Kriminalitätsrate bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF) ist nicht nur in Berlin extrem hoch. Im Senat der Stadt macht sich aber ...
Lahrer Zeitung 17 Februar 2017
Staufen: Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft und Sicherheitspersonal in Staufen (Kreis ...
Züriost 17 Februar 2017
Nach einem Jahr in Untersuchungshaft wurde der mutmassliche Drahtzieher der Winterthurer Jihadisten-Szene aus dem Gefängnis entlassen.
Junge Freiheit 17 Februar 2017
BERLIN.  Ein Jahr und acht Monate auf drei Jahre zur Bewährung wegen sexuellen Mißbrauchs eines sechsjährigen Mädchens. Das ist das Strafmaß, das das ...

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten per Newsletter-Abo.