US: Video 'Silent Conquest': Eine neue Filmdokumentation der islamischen Bedrohung der Redefreiheit

07 November 2012

Der Präsident erschütterte viele Amerikaner als er erklärte, ''Die Zukunft gehört nicht denen, die den Propheten des Islams beleidigen.''

Diese Aussage wird von radikalen islamistischen Gruppen wie der Muslimbruderschaft, der Organisation der islamischen Kooperation, den Taliban und al-Kaida unterstützt.

Schlimmer noch, seine Außenministerin Hillary Clinton enthüllte die Tragweite in welcher die Obama Administration sich darauf vorbereitet diese Ansicht durchzusetzen, wie sie der Familie eines der im letzten Monat in Benghazi ermordeten SEAL sagte, wo sie fälschlicherweise behauptete, dass der Produzent des Videos den Angriff herbeigeführt hätte und nun ''festgenommen und angeklagt werde''. Kurz darauf kam er ins Gefängnis und ist noch immer dort.